Swiffer Produkte im Test

Staub und Haare, ein unglaublich lästiges Thema. Besonders Tierhalter können ein Lied davon singen. Da ich selbst einen Hund und 2 Hoppler habe, kann ich eigentlich täglich Staubwischen und fegen oder saugen. Manchmal arbeiten meine Haustiere auch hervorragend im Team, natürlich gegen mich. Die Hoppler schmeißen ihr Streu aus dem Käfig und der Hund verteilt es dann fröhlich in der ganzen Wohnung. Ganz davon abgesehen das die Hoppler und auch andere Kleintiere für ein unglaubliches Staubaufkommen sorgen, fliegen überall auch noch die Haare rum. Von Hund & Hopplern, von mir und überhaupt.

Schön wenn es da wirklich sinnvolle Helferlein gibt, die den Haaren und dem Staub den Kampf ansagen. Swiffer spielt da ganz vorne mit und da ich eine der Glücklichen war, die ein ganzes Set an Swiffer Produkten testen durfte, folgt nun mein staubiger Erfahrungsbericht…


Das Testpaket war reichlich gefüllt und auch meine lieben Mittester kamen nicht zu kurz, denn auch bei diesem Test gab es wieder Proben und Coupons zum verteilen.

DSCF3919

Swiffer STAUBMAGNET KIT

DSCF3916

Swiffer DUSTER, Swiffer XXL DUSTER & Swiffer Komplett-Reinigungssystem


Das Swiffer Prinzip

Die Swiffer Produkte befreien verschiedenste Oberflächen effizient von Staub und Haaren. Langjährige Forschung und innovative Technik machen es möglich.

Die Spezialfasern des Swiffer Staubmagnet:

Die Staubmagnet-Tücher bestehen aus tausenden Mikrofasern. Dieses tiefe Gewebenetz fängt Staub und Haare vollständig auf und zieht die Partikel wie ein Magnet ins Innere. Er hält 3x mehr Staub und Haare fest als herkämmliche Staubtücher und wirbelt auch 3x weniger Staub auf.

Die Boden-Staubtücher mit 3D-Struktur:

Mit einer einzigartigen 3D-Struktur nehmen die trockenen Swiffer Boden-Staubtücher 3x mehr Staub auf als ein herkömmlicher Besen und eignen sich für fast alle Bodenbeläge.


Das Swiffer Staubmagnet-Kit ist mittlerweile ja schon recht bekannt, ich selbst bin seid langem Fan davon, denn es macht Staubwischen wirklich zu einer schnellen, wirkungsvollen Angelegenheit und kommt in fast jeden noch so kleinen Zwischenraum und in die hintersten Ecken.

Swiffer Staubmagnet

Der kleine Stab wird einfach zusammengesteckt und in das Staubfang-Tuch geschoben, fertig ist das kleine Staubfang-Wunder.

Um den optimalen Staubfang-Effekt zu erzielen sollte das Staub-Tuch gut aufgeschüttelt werden, das Vliess wird so an der Perforation getrennt und die blauen Fasern werden ordentlich aufgeplustert, somit kann der Staubmagnet seine volle Wirkung entfalten.

Das Staubfang-Tuch selbst, ist super flauschig und man kann sehr gut erkennen wie es aufgebaut ist um effektiv den Staub aufzunehmen und festzuhalten.

DSCF3959

Nach dem Einsatz sieht es dann so aus…

DSCF3962

DSCF3965

Ich habe mir für den Vergleich natürlich eine sehr staubige Ecke gesucht  um das Ergebnis besser darstellen zu können, mehr Staub geht schon fast nicht…

Um an Lampen, auf Schränke oder sonstige Orte zu gelangen, die man meist nur mit Hilfsmitteln erreicht, gibt es den XXL-Staubmagnet, der Arm wird um satte 90cm verlängert  (flexibler Teleskopstab) und der Staubmagnet kann so bewegt werden, wie man es gerade braucht. Das Prinzip ist das gleiche wie beim handlichen kleinen Staubmagnet.

DSCF3991

Wie anfangs schon erwähnt nutze ich den Swiffer Staubmagnet schon länger und das sehr gerne, denn er hält was er verspricht. Natürlich wird der Preis (Starter Kit 2-3€, Nachfüllset ca 5-7€) bei einigen für Magenschmerzen sorgen, aber es lohnt sich trotzdem, die Staubfang-Tücher sind meiner Meinung nach echt sinnvoll und man kann sie auch je nach Verschmutzung mehrmals verwenden. Über den XXL-Duster (kostet ca 6€) bin ich auch sehr happy, denn ich war schon drauf und dran ihn mir mal zuzulegen, jetzt hab ich ihn und gebe ihn auch nicht mehr her, praktischerweise kann man die Staubfang-Tücher für beide Duster verwenden. Ich empfehle sie weiter, der einzige Kritikpunkt ist für mich der Preis, ansonsten bin ich zufrieden.

Mein kleiner Tipp für Kleintierhalter:

Der Käfig ist ständig mit Staub bedeckt, um auch diesen regelmäßig schnell und einfach zu säubern ohne dafür jede einzelne Strebe einzeln abzuwischen, nehme ich mir immer einen Staubmagneten und mache ihn nass (auswringen ist ganz wichtig sonst läuft euch das Wasser in den Käfig, der Wischer muss nur feucht sein…), anschließend geh ich damit über dan ganzen Käfig und alles ist sauber und das Metall glänzt wieder. Ich nutze dafür über einen gewissen Zeitraum ein und denselben Staubwischer, denn man kann ihn ganz einfach kurz auswaschen und trocknen lassen, so spart man einiges an Geld und hat immer einen sauberen Käfig.


 

Das Swiffer Komplett-Reingungssystem beinhaltet 2 Boden-Staubtücher und natürlich einmal den passenden Staubwischer zum zusammenbauen.

DSCF3968

DSCF3970

Das Zusammenbauen ist kinderleicht und geht ganz schnell. Sobald der Stab zusammengesteckt ist, muss man nur noch das Staubtuch in die vier Ecken stecken.

DSCF3971

DSCF3973

DSCF3974

Und schon kann es losgehen…

DSCF3979

DSCF3980

Sobald man fertig ist, kann man ganz klar erkennen wie das Staub-Tuch den Staub und die Haare schön aufgenommen und festgehalten hat.

DSCF3985

DSCF3989

Die Handhabung ist sehr einfach und durch den flexiblen Schwenkkopf kommt man überall heran, auch unter das Sofa oder das Bett.

Insgesamt ist das  Swiffer Komplett-Reinigungssystem  ein tolles Hilfsmittel, es sammelt Staub und Haare einwandfrei ein und hält sie fest, die Staubtücher haben einen sehr angenehmen Geruch und die Handhabung ist ebenfalls toll, trotzdem bin ich der Meinung das es kein notwendiges Hilfsmittel ist. Putzen muss man sowieso meist täglich wenn man Tiere hat und da bin ich bisher sehr gut mit Sauger, Gummibesen und normalem Bodenwischen zurecht gekommen, außerdem liebe ich den Geruch wenn frisch gewischt ist und den kann mir das Swiffer System nicht geben, das Wischen an sich, wird mir durch das System auch nicht erspart. Was noch erheblich einschlägt ist der Preis, denn mit ca 15€ ist das keine günstige Angelegenheit, zumal die Packung Staubtücher zum nachkaufen ca 4€ kostet und wenn man nach jeder Anwendung ein neues Tuch braucht (so steht es auch auf der Verpackung) kann sich jeder ausrechnen wie viel er unterm Strich springen lassen muss. Für mich tut es da auch eine schöne Flasche Bodenreiniger mit tollem Duft für maximal 1,50€, aber die Kaufentscheidung ist ja jedem selbst überlassen.


 

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s