ich belle also bin ich

Wenn ein Hund bellt, kann das Fluch und Segen gleichermaßen sein. Manchmal ist es erwünscht, oft einfach nur verhasst. Das ein Hund an sich bellt, ist ja völlig normal, liegt eben in seiner Natur. Der Mensch an sich schreit ja des öfteren ganz gerne (Fluch oder Segen?), wenn er das nicht könnte würde er wahrscheinlich auch bellen…


Mir fliegt der Kopf weg

Da mein vierbeiniges kleines Ungetüm ein Dackel-Terrier-Mix ist, hat er sein Gebell förmlich perfektioniert. Der Dackel an sich, hat ja so ziemlich mit das lauteste Organ das man sich vorstellen kann, dementsprechend laut wird es dann auch, da kann die Blaskapelle einpacken.

Mir fliegt regelmäßig der Kopf weg wenn mein kleiner richtig Gas gibt und das macht er des Öfteren. Im Auto, wenn´s klingelt, wenn er jemanden nicht leiden kann oder sich bedroht fühlt, wenn er alleine zu Hause bleiben soll, vor Aufregung, wenn er einen Hund von seiner schwarzen Liste entdeckt, wenn ein anderer Hund ihn böse von der Seite anmacht oder auch als Warnung. Ich nenne ihn liebevoll meine kleine, effektive Alarmanlage.

 Eigentlich stört mich das Gebell nicht, wer sich einen Dackel oder einen Dackel-Mix zulegt, sollte damit rechnen, das des Öfteren gebellt wird, alles andere ist sehr naiv oder sogar dumm. In einigen Situationen würde ich ihm aber gerne die Stimmbänder entfernen lassen, vor allem wenn er im Auto, mit gefühlt steigendem Enthusiasmus, mein Nervenkostüm bearbeitet.

Wahnsinn im Auto

Er sitzt, liegt, steht in seiner Box, auf meinem Rücksitz und gibt alles was sein Organ hergibt. Das ist so laut, das man sich wirklich zusammenreißen muss das die Nervenschraube nicht überdreht. Sollte sich jemand mal wagen, in mein Auto zu steigen oder nur an mein Auto heran zu treten, kann derjenige froh sein, das der Kleine in seiner Box ist, denn sonst würde er höchstwahrscheinlich zum Angriff blasen. Ich warte ja noch gespannt auf meine erste Polizeikontrolle mit Hund im Auto, wenn ich dann bitten muss Aussteigen zu dürfen, weil ich sonst kein Wort von dem verstehe, was der Herr Polizist mir sagen möchte…


Aussteigen mit Garantie für´s am Teller drehen

Ganz besonders hat mein Hund sich auf mein Aussteigen konzentriert. Sobald Frauchen nur ihr Fenster hochfahren lässt oder irgendwo anhält und Anstalten macht auszusteigen, geht´s rund, richtig rund (während der Fahrt gibt´s keine Probleme). Er macht so ein unglaublich großes Theater als wenn die Welt untergehen würde. Er weiß auch ganz genau wenn wir zu Hause sind oder am Ziel von was auch immer, der wittert das förmlich. Respekt. So toll dieser Hund auch ist, so sehr ich ihn liebe, im Auto ist er eine Katastrophe und ein böser kleiner Fiesling. Da zeigt er sein wahnsinniges Gesicht.

DSCN3468


Ursachenforschung:

Ich habe keinen Schimmer wo er das her hat. Bei meinem ersten Hund, den ich 13 1/2 Jahren hatte, war das gar kein Thema, ok, das war ein Golden Retriever, das ist ne völlig andere Liga, aber trotzdem. Ich hab den kleinen ab dem ersten Tag im Auto mitgenommen, um ihn dran zu gewöhnen, anfangs ging das auch ohne Probleme, aber nur über einen kurzen Zeitraum und dann fing das unvermittelt an. Ich kann mich auch an keinen Schlüsselmoment erinnern, ich weiß es einfach nicht.

Ich hab schon alles mögliche versucht um das abzustellen: aussitzen, schimpfen, ignorieren, so lange ein und Aussteigen bis er die Klappe hält usw. Nützt alles nix. Irgendwann finde ich vielleicht die Lösung, Ich werde nicht aufgeben, dieses kleine verrückte Wesen wieder auf Kurs zu bringen. Es kann auch sein, das er dieses Theater veranstaltet, weil er einen Kontrollwahn hat oder weil er unter unglaublichen Verlustängsten leidet. Ich werde das noch rausbekommen.

Mich würde einfach brennend interessieren was in diesem kleinen Hundekopf währenddessen vorgeht, wahrscheinlich sowas wie

ich belle also bin ich

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s