DER KRUZIFIX KILLER – CHRIS CARTER

DER KRUZIFIX KILLER - CHRIS CARTER1

TEUFLISCH GUT!

Los Angeles: Die Leiche einer wunderschönen Frau wird gefunden, zu Tode gequält und bestialisch verstümmelt.

Keinerlei Spuren. Bis auf ein in den Nacken geritztes Kreuz, ein Teufelsmal:

das Erkennungszeichen eines hingerichteten Serienmörders. Detective und Profiler Robert Hunter wird schnell klar, dass der Kruzifix-Killer lebt. Er mordet auf spektakuläre Weise weiter. Und er ist Hunter immer einen Schritt voraus – denn er kennt ihn gut. Zu gut.

Hart, härter, Carter.



Titel: Der Kruzifix Killer

Autor: Chris Carter

Verlag: Ullstein

Erscheinungsdatum: 2009

Genre: Thriller


Rezension:

Detective Robert Hunter steht vor einem Rätsel, denn die verstümmelte Leiche einer schönen Frau weist Merkmale eines totgeglaubten Serien-Mörders auf, dem Kruzifix-Killer. Mit Hilfe seines neuen Partners Carlos Garcia macht sich Hunter auf die Suche nach dem Killer. Sehr schnell finden sich die beiden Detectives in einem Katz und Maus Spiel wieder und es scheint so, als wäre der Killer ihnen immer mindestens einen Schritt voraus. Der Täter scheint kein unbekannter zu sein.

 Während der Ermittlungen müssen sich Hunter und Garcia auch in der Unterwelt umsehen und sich fragwürdige Unterstützung suchen, denn es scheint eine Verbindung dorthin zu geben und die tote Frau muss identifiziert werden, was sich jedoch als sehr kompliziert erweist.

Das Privatleben der Ermittler wird durch die anstrengenden Ermittlungen auf eine harte Probe gestellt und sie laufen Gefahr daran zu zerbrechen. Der Fall scheint kein Ende zu nehmen, es tauchen mehr Leichen auf und Menschen verschwinden, plötzlich stehen Hunter und Garcia selbst mitten im Geschehen und es ist äußert fraglich ob sie das lebend überstehen werden…


Mein Fazit:

Bereits ab der ersten Seite tritt Chris Carter das Gaspedal voll durch und die Spannung ist sofort greifbar. Ich liebe es wenn ich mich sofort mitten im Geschehen befinde, es gefällt mir immer wieder wenn ein Buch so beginnt.

Nachdem das Buch sehr spannend startet, nimmt es auch danach gut Fahrt auf. Die Dialoge sind gut und oft sehr humorvoll. Der Schreibstil gefällt mir sehr und lässt sich flüssig lesen.

Das der Autor mit dem Ende beginnt, ist ein gelungener Start um Spannung aufzubauen. Nach den ersten beiden Seiten dachte ich zuerst das die Story in Richtung der SAW-Filme geht, aber letztendlich hat das Buch herzlich wenig mit SAW zu tun und setzt eigene Maßstäbe. Wenn am Ende aufgelöst wird, wer der Killer wirklich ist, wird der eine oder andere Leser sehr überrascht sein…

Die Charaktere werden gut beschrieben, so dass man sie sich sehr gut vorstellen kann, sie kommen auf jeden Fall sehr menschlich rüber. Mir gefällt die teils liebevolle, väterliche Art Hunters, wie er mit seinem Grünschnabel umgeht und auch der leicht cholerisch wirkende Chef der Detectives passt einfach unglaublich gut in die Ansammlung der unterschiedlichen Charaktere.

Ich bin absolut neugierig wie es weiter gehen könnte und da es weitere Bände mit Detective Hunter gibt, werde ich demnächst noch so einiges an Büchern zu lesen haben… Ich würde gerne erfahren ob Hunter endlich eine Frau findet und ob er sich in Zukunft immer noch die Nächte um die Ohren schlagen muss? Ein weiterer Auftritt von D-King würde mein Leserherz sehr erfreuen, denn obwohl er ein Zuhälter ist, scheint er doch ein recht guter Mensch zu sein und wirkt auf seine ganz eigene Art sympathisch.

Das Cover gefällt mir eigentlich gut, allerdings hätte ich anstatt des Kreuzes lieber das Merkmal des Killers gesehen, das Doppelkreuz. Somit hätte das Cover perfekt zur Story gepasst. Nichts desto trotz, ein verdammt guter Thriller der sich seinen Platz in meinem Regal verdient hat und Chris Carter hat sich absolut in mein Herz geschrieben.


 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s